Mottephobie

Mottephobie – Angst vor Motten, Angst vor Nachtfaltern – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Mottephobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst vor Motten, Nachtfaltern. Oft wird auch ein übersteigerter Ekel vor diesen Tieren benannt.

Bei vielen Betroffenen besteht zusätzlich auch die Angst vor Schmetterlingen = Lepidophobie.

 

Wortherkunft:

Mottephobie

? ,  griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236