Schweigepflicht + Datenschutz der Naturheilpraxis Krohn – Hypnose + Augendiagnose:

 

 

Hypnose + Augendiagnose - Naturheilpraxis Krohn, Schweigepflicht + Datenschutz

Schweigepflicht

 

Ich unterliege der Schweigepflicht!

 

 

Wenn Sie mir einen Auftrag erteilen, Ihre Lebensthemen professionell zu begleiten, sind ihre Rechte, Daten und Angaben auftragsrechtlich geschützt – Datenschutz!

Wenn Sie mit Ihren intimen Themen zu mir kommen, haben Sie ein Anrecht auf absolute Diskretion – und diese gebe ich Ihnen!

Sie brauchen mich nicht ausdrücklich schriftlich von meinem Berufsgeheimnis entbinden oder beauftragen!

Ich werde niemals Informationen nach außen (z.B. Behörden, Anwälte, Arbeitgeber, Medien, Forschung, Verwandte, Partner, usw.) dringen lassen, die Sie mir im Lauf unserer Zusammenarbeit anvertraut haben!

Alles, was Sie mir anvertrauen, bleibt in meinen Räumen.

Das garantiere ich Ihnen!

 

Im Wikipedia gibt es diese Definition

Die Verschwiegenheitspflicht (auch Schweigepflicht und im StGB als Verletzung von Privatgeheimnissen) ist die rechtliche Verpflichtung bestimmter Berufsgruppen, ihnen anvertraute Geheimnisse nicht unbefugt an Dritte weiterzugeben.

Verpflichtet sein können sowohl Privatpersonen (Berufsgeheimnisträger) als auch Amtsträger des Staates selbst (sogenanntes Amtsgeheimnis). Dabei gilt der zur Verschwiegenheit Verpflichtete als Geheimnisträger, der zu Schützende als Geheimnisherr.

Im weiteren Sinn ist die Verschwiegenheitspflicht eng mit dem Datenschutz verknüpft, da der Verschwiegenheitspflicht nicht nur anvertraute Geheimnisse, sondern auch personenbezogene und andere Daten, wie z. B. Geschäftsgeheimnisse unterliegen können.

(Quelle: Wikipedia)

 

Hypnose Berlin

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236