Lepidophobie / Lepidopterophobie / Angst vor Schmetterlingen

Lepidophobie – Angst vor Schmetterlingen – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Lepidophobie – oder auch als Lepidopterophobie bezeichnet – gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die abnorme krankhafte Angst vor Schmetterlingen.

Bei vielen Betroffenen besteht zusätzlich auch die Angst vor Motten, Nachtfaltern = Mottephobie.

 

Viele Betroffene beschreiben gerade das schnelle Geflatter des Falters als unangenehm und angsteinflössend. Und schreien panisch auf, wenn das Tier in Ihre Nähe kommt.
Auch die Schauspielerin Nicole Kidman hat Angst vor Schmetterlingen. Sie findet diese sogar unheimlich und gruselig.
 

 

Wortherkunft:

Lepidophobie

griech.: „lepís“ = Schuppe (vgl. „Lepidopteren“ = dt. „Schmetterlinge“, wörtlich „Schuppenflügler“),

griech.: „pterón“ = dt. „Flügel“; griech.: „phóbos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236