Homilophobie

Homilophobie – Angst vor Predigten, Standpauken, Vorträgen – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Homilophobie ist eine spezifische Phobie und beschreibt die krankhafte übersteigerte Angst vor Predigten, vor Vorträgen, Standpauken oder öffentlichen Wortmeldungen.

Bei dieser Angststörung meidet der Betroffene Situationen, in denen er einer Predigt ausgesetzt werden könnte, aber auch generelle Versammlungen. Die Angst davor, dass man ihm eine Predigt hält kann ein Panikgefühl auslösen.

 

Wortherkunft:

Homilophobie

griech. „homilía“ = Unterricht; griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236