Hormephobie

Hormephobie – Angst vor Schock, Angst vor einem Schockzustand; Angst vor Erschütterungen – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Hormephobie ist eine spezifische Phobie und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Angst vor Schock, bzw. einem Schockzustand aber auch die Angst vor Erschütterungen.

Der Betroffene meidet z.B. Filme die ihn schockieren könnten, Achterbahnen oder Gruselkabinetts. Ein Hormephobiker ist sehr schreckhaft und leidet auch noch lange nach einem Schockerlebnis.

 

Wortherkunft:

Hormephobie

griech. „hormãn“ = in Bewegung setzen, antreiben;

griech.: „phobos“ = Angst

 

 

 

ICD-10 = F40.2  spezifische isolierte Phobie

 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236