Fotophobie / Photophobie / Lichtphobie / Luminophobie

Fotophobie / Photophobie / Lichtphobie / Luminophobie – Angst vor Licht – ICD-10 F40.2, H53.1, spezifische Phobie – auch Lichtscheu

Die Fotophobie / Photophobie / Lichtphobie / Luminophobie – auch als Lichtscheu, Lichtempfindlichkeit benannt – gehört

1. zu den spezifischen Phobien (ICD-10, F40.2) wenn die psychogene Furcht vor hellem Licht besteht. Bei dieser Angststörung meidet der Photophobiker alles was ihn blendet.

2. zu den subjektive Sehstörungen (ICD-10, H53.1) wenn eine Übersensibilität gegenüber Licht besteht; eine Lichtscheu, die auf die Überempfindlichkeit der Augen gegenüber Lichteinwirkung zurückzuführen ist.

In beiden Fällen  dunkelt deshalb der Betroffene gerne den Raum ab, trägt dunkle Sonnenbrillen, sucht dunkle Räume auf.

 

Wortherkunft:

Fotophobie / Photophobie / Lichtphobie / Luminophobie

altgriech.: „phobos“ = Angst; griech.:  „photo-,phot-“ = Licht;  lat.: „lumen“ = Licht

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236