Dementophobie / Psychopathophobie

Dementophobie / Psychopathophobie – Angst verrückt zu werden / geisteskrank zu werden – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Dementophobie – zuweilen auch als Psychopathophobie bezeichnet – gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die abnorme krankhafte Angst verrückt zu werden, Angst geisteskrank zu werden.

Die Betroffenen haben auch die krankhafte Befürchtung einen Verlust der Gehirnfunktionen zu erleiden.

Siehe auch Agateophobie = Die Angst vor Wahnsinn (Geisteskrankheit)

 

 

Wortherkunft:

Dementophobie / Psychopathophobie

lat.: „demens“ = unvernünftig, wahnsinnig, („de-“ = weg + lat. mens = „mental“);   griech.: „psyche“ = Seele; griech.: „páthos“ = Krankheit; griech.: „phóbos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236