Ataxophobie

Ataxophobie – Angst vor Unordnung – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Ataxophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die übersteigerte  pathologische Angst vor Unordnung oder unsauberer Umgebung.

Der Betroffene räumt daher ständig auf, versucht Ordnung herzustellen sowohl in seinen Räumen als auch in seinem „Kopf“. Räume und Orte, die seiner Meinung nach unordentlich sind, werden von ihm gemieden.

 

Bei einer Klientin kam während der aufdeckenden Hypnosetherapie heraus, dass ihre Oma von ihrem Großvater immer wieder als „Schlampe die komplett unordentlich“ beschimpft wurde. Diese Erfahrung kann als traumatisches Erlebnis ursächlich für die heute bestehende Phobie stehen. 

 

Wortherkunft:

Ataxophobie

griech.: ataxia = Unordnung; griech.: phobos = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236