Agliophobie / Algophobie / Knidophobie / Odynophobie / Odynephobie

Agliophobie / Algophobie / Knidophobie / Odynophobie / Odynephobie / Dolorophobie – Angst vor Schmerz – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Agliophobie gehört zu den spezifischen isolierten Phobien und bezeichnet die Angst vor Schmerzen oder die Angst vor Situationen, die Schmerz auslösen könn(t)en.

Weitere Bezeichnungen dieser Phobie sind:

Algophobie / Knidophobie / Odynophobie / Odynephobie / Dorlorophobie

 

Der Betroffene meidet somit den Zahnarzt, Ärzte im Allgemeinen, gefährliche Spiele oder gefährliche  Situationen. Der Phobiker meidet also alles wo er Schmerzen bekommen könnte. Auch in Beziehungen verhält der Phobiker sich konfliktscheu und unterwürfig.

 

 

Wortherkunft:

Agliophobie / Algophobie / Knidophobie

 Dolorophobie / Odynophobie / Odynephobie

 griech.: „álgos“ = Schmerz;  lat.: „dolor“ = Schmerz;  griech.: „odýne“ = Schmerz;

griech.: „phóbos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236