Tabacophobie / Nicophobie

Tabacophobie / Nicophobie – Angst vor Tabak, ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Tabacophobie – auch als Nicophobie bezeichnet – ist eine spezifische Phobie bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst vor Tabak, Zigarren, Zigaretten, Angst vor Nikotin.

Der Betroffene meidet es nach Möglichkeit Tabak zu riechen oder zu konsumieren. Auch andere beim Rauchen zu sehen (zuzusehen), kann eine Angstreaktion auslösen.

Natürlich würde der Phobiker niemals eine Zigarette, Zigarre oder Tabak rauchen, nur der Gedanke daran kann zu einer Angstreaktion bis hin zu einer Panik führen.

 

Wortherkunft:

Tabacophobie / Nicophobie

span.: „tabaco“ = dt.: „Tabak“;  frz. „nicotine“ = Nikotin (benannt nach Jean Nicot);

griech.: „phóbos“ = „Angst“

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236