Schweinephobie / Suidephobie / Swinophobie / Porcophobie

Suidephobie / Swinophobie / Porcophobie – Angst vor Schweinen – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Eine weitere Tierphobie ist die Schweinephobie:

Die Suidephobie  – auch als Swinophobie  oder Porcophobie bezeichnet – ist eine spezifische Phobie und beschreibt die krankhaft übersteigerte Angst vor Schweinen.

Diese Phobie kommt vor allem im Zusammenhang mit der jüdischen und islamischen Religion vor.  Anhängern beider Religionen – Juden und Muslimen – ist es verboten, Schweinefleisch zu essen, weil Schweine als unrein gelten.

Der Schauspieler Orlando Bloom gestand bei einer Jay Leno Show seine Angst vor Schweinen ein.

Ursächlich kann neben den religiösen Aspekten auch ein traumatisches Erlebnis zu Grunde liegen.

 

Wortherkunft Schweinephobie:

Suidephobie / Swinophobie / Porcophobie

 lat.: „suillus“ = Schweine, griech.: „phobos“  = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236