Fiscaphobie / Taxaphobie / Taxophobie

Fiscaphobie / Taxaphobie / Taxophobie – Angst vor Steuern – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Fiscaphobie – zuweilen auch als  Taxaphobie oder  Taxophobie  bezeichnet – ist eine spezifische Phobie und beschreibt die krankhafte übertriebene Angst vor Steuern.

Die Betroffenen haben nicht nur die übertriebene Angst, Steuern zahlen zu müssen, sondern schon allein ein Steuerformular ausfüllen zu müssen kann eine Panikattacke auslösen.

 

Wortherkunft:

Fiscaphobie

lat.: „fiscalis“ = zur Staatskasse gehörig (vgl. „fiskalisch“, „Fiskus“)

lat:. „taxa“ = Steuern;  griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2    Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236