Androphobie / Arrhenphobie / Hominophobie

Androphobie / Arrhenphobie / Hominophobie – Angst vor Männern – ICD-10 F40.1, soziale Phobie

Die Arrhenphobie – auch als Hominophobie oder Androphobie bezeichnet – ist eine spezifische Angststörung und bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst vor Männern oder die Angst vor allem Männlichen.

Bei dieser Angststörung meidet der/die Betroffene die Nähe zu Männern. Er/sie meidet es mit Männern zu sprechen, Ihnen die Hand zu geben, etc.

Nicht nur Frauen leiden unter dieser Phobie, oftmals sind es eben selbst Männer, die von dieser Phobie betroffen sind.

Die Ursache basiert meist auf einem oder mehreren traumatischen Erlebnissen.

 

Wortherkunft:

Androphobie / Arrhenphobie

 griech.: arrheno-, arrhen-,  andros = Mann, männlich;

griech.: phobos = Angst

 

 

ICD-10 = F40.1   Soziale Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236