Ambulophobie

Ambulophobie – Angst vor dem Gehen / Laufen – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Ambulophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die pathologische (krankhafte) übersteigerte Angst vor dem Gehen, Angst zu Laufen, Angst vor dem „sich Bewegen“.

Der Betroffene meidet sowohl die eigene Bewegung, als auch – bei der übersteigerten Form – das Zusehen, wenn andere sich bewegen.

Es gibt nicht genügend Informationen, die erklären, wie diese Phobie zustande kommt. Man könnte jedoch darauf schließen, dass es sich um ein traumatisches Ereignis handelt, welches die Angst vor dem Gehen oder Laufen geweckt hat. Etwa ein Sturz in der Kindheit oder auch nur das Beobachten eines solchen Geschehnisses.

 

Wortherkunft:

Ambulophobie

lat.: „ambulare“ = herumgehen; griech.: „phóbos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236