Adaption (affektive Störung)

Filmtipp:
„Adaption“ mit Nicolas Cage zum Thema affektive Störung

Adaption

 

Filmtipp zum Thema affektive Störung

 

(mit Nicolas Cage)

 

Kurzinhalt Adaption

Der Drehbuchautor Charlie Kaufman  (Nicolas Cage) wird von Selbstzweifeln geplagt. Als er den Auftrag annimmt, den auf Tatsachen basierenden Roman „Der Orchideendieb“ zu daptieren, ist er echt überfordert – und kommt auch mit der Roman-Autorin Susan Orlean überhaupt nicht klar. Zu allem Übel nistet sich auch noch sein Zwillingsbruder Donald ( auch Nicolas Cage) bei ihm zu Hause ein. Begeistert versucht Donald, seinem Bruder nachzueifern und schüttelt mal eben ein Skript über einen Serienkiller mit multipler Persönlichkeit aus dem Ärmel. Zudem hat sein Bruder auch noch regelmäßig Sex, während Charlie nicht einmal ein erstes Date gelingt. Eines Tages jedoch hat Charlie eine folgenreiche Inspiration. Er bricht die goldene Regel: Er wird sein eigenes Dilemma als Rahmenhandlung in das Drehbuch einbauen! Damit setzt Charlie unbeabsichtigt eine Kettenreaktion von Ereignissen in Gang, die das Leben aller Beiteiligten auf verrückt-verwirrende Weise miteinander verknotet.

 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236