Nomophobie / Nomophobia

Nomophobie / Nomophobia – Kein-Mobiltelefon-Angst; Angst ohne Mobiltelefon zu sein – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Eine relativ neue Angst ist die Nomophobie (englisch Nomophobia).

Diese Bezeichnung ist ein Kunstwort aus dem englischsprachigen Raum und eine vom UK Post Office geprägte Abkürzung für „No-Mobile-Phone-Phobia“, wörtlich zu deutsch = „Kein-Mobiltelefon-Angst“.

Mit dieser Phobie bezeichnet man also die Angst, mobil unerreichbar für soziale und geschäftliche Kontakte zu sein. Eine Studie in Großbritannien ergab, dass etwa die Hälfte aller britischen Handynutzer von der Nomophobia betroffen ist (2008). 2012 sind bereits 66 Prozent der Briten von der Angst betroffen.

(Quelle Wikipedia)

 

 

Wortherkunft:

Nomophobie / Nomophobia

engl.: „No mobile phone phobia“ = Angst ohne Mobiltelefon zu sein;

griech.: phobos = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236