Hedonophobie / Hedenophobie

Hedonophobie / Hedenophobie – Angst davor Freude / Lust zu empfinden – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Hedonophobie / Hedenophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Angst vor Freude, die Angst davor Lust zu empfinden. Auch die Angst vor Wohlbefinden.

Der Betroffene vermeidet alles, was ihm Spaß, Freude oder Lust bereiten könnte. Wenn er sich bei einem freudigen Gedanken ertappt, fühlt er sich verängstigt und beschämt, manchmal auch sündig. Diese Angststörung tritt meist auf bei sehr religiösen Menschen oder bei Menschen mit bestimmten Zwangsgedanken.

 

Wortherkunft:

Hedonophobie

griech.: „hedone“ = Vergnügen, Lust;  griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236