Francophobie / Gallophobie / Galiophobie

Frankophonie / Gallophobie / Galiophobie – Angst vor Frankreich, Angst vor der französischen Kultur, Angst vor Franzosen – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Francophobie, auch  Gallophobie oder Galiophobie genannt, ist eine spezifische Phobie und beschreibt die krankhafte übersteigerte Angst vor Frankreich, die Angst vor den Franzosen (den Galliern), die Angst vor der französischen Kultur und die Angst vor der französischen Sprache.

Seit den Kriegen Napoleon Bonapartes herrschte lange Zeit diese Phobie in Deutschland und Europa vor.

 

 

Wortherkunft:

Francophobie / Gallophobie / Galiophobie

engl.: „franco-“ = franko- (germanischer Volksstamm, der sich in den frühen Jahrhunderten auf dem Gebiet des heutigen Frankreichs niedergelassen und die Gallier (daher auch Gallophobie) verdrängt hat); griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236