Digestophobie / Peptophobie

Digestophobie / Peptophobie – Angst vor der Verdauung – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Digestophobie – auch als  Peptophobie bezeichnet – gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor der Verdauung.

Die Betroffenen geben teilweise an, dass sie die Geräusche in Bauchraum nicht ertragen. Somit versuchen sie so wenig wie möglich zu essen oder nur Nahrung zu sich zu nehmen, die nicht so stark verdaut werden muss (Brei, Suppe, etc.).

 

Wortherkunft:

Digestophobie / Peptophobie

lat.: „digestio“ = Verdauung; griech.: „peptós“ = gekocht, verdaut;

 griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236