Bambakomallophobie

Bambakomallophobie – Angst und Ekel vor Watte – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Bambakomallophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die Angst und den Ekel vor Watte im Allgemeinen oder die Angst davor, Watte anzufassen.

Für den Betroffenen sind oft die „Watteflusen“ am Schlimmsten. Dann hilft nur folgender Trick: Watte anfeuchten, das verhindert das Ausflusen.

Der Phobiker ekelt sich vor Q-Tips, Abschminkpads, Zuckerwatte, auch vor Allem, was nur watteähnlich aussieht.

 

 

Wortherkunft:

Bambakomallophobie

(bin ich leider überfragt!)

griech.: phobos = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236