Arctophobie / Bärenphobie

Arctophobie – Angst vor Bären – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Eine diesmal sogar nachvollziehbare Phobie ist die Bärenphobie.

Die Arctophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst vor Bären.

Ursächlich könnte bei der Bärenphobie ein traumatisches Erlebnis in der Vergangenheit zu Grunde liegen, ein Erlebnis mit einem Bären, eine schlimme Erzählung über oder mit einem Bären.

Jedoch könnte aber auch bei der Angst vor Bären eine Übertragung als Symbolik vorliegen: Der Bär vermag symbolisch in die verschiedensten Rollen projiziert werden: der Bär als Vorfahre, als Vaterfigur, als fürsorgliche Mutter, der Bär als behaarter, brummiger Verwandter, als Verführer, als mutiger Kämpfer – der Bär ist oft Tier und Mensch zugleich.

 

 

Wortherkunft Bärenphobie:

Arctophobie

griech. „árktos“ = Bär; griech.: phobos = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236