Saponiphobie

Saponiphobie – Angst vor Seife – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Saponiphobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die übersteigerte krankhafte Angst vor Seife.

Dazu können auch Duschgele, Handseifen in fester und flüssiger Form und auch Shampoos zählen. Oft wird auch der Ekel und die Angst vor dem Duft (Parfum) beschrieben.

Manche Betroffene können parfümfreie Produkte nutzen, bei anderen ist es das schmierige Gefühl auf der Haut, was die Angstreaktion auslösen kann.

 

Wortherkunft:

Saponiphobie

griech.: „phobos“ = Angst; lat:. „sapo“, „saponis“

(aus dem Germanischen übernommen) = Seife

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236