Trichinophobie

Trichinophobie – Angst vor Trichinose (vor Fadenwürmern in rohem Fleisch) – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Trichinophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst vor Trichinose (vor den Fadenwürmern in rohem Fleisch).

Die Betroffenen haben Angst an Trichinose zu erkranken.

Die Trichinose ist eine Krankheit, die durch Fadenwürmer, die Trichinen (Trichinella) ausgelöst wird. Diese Trichinen können vor allem dem Menschen durch Verzehr von rohem Fleisch gefährlich werden. Daher meiden die Betroffenen rohes Fleisch  zu essen oder meiden Fleisch gänzlich zu verzehlen. Sei es nun roh, gebraten oder gekocht zubereitet.

Bei der gesteigerten Form dieser Phobie haben die Betroffenen manchmal schon dann Angst, wenn ihr gegenüber Fleisch isst.

 

 

 

Wortherkunft:

Trichinophobie

griech.: „tríchinos“ = aus Haaren bestehend; griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236