Thalamophobie / Angst vor dem Schlafzimmer

Thalamophobie – Angst vor dem Schlafzimmer, ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Thalamophobie ist eine spezifische Phobie und bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst vor dem Schlafzimmer.

Bei dieser Phobie könnte ursächlich ein traumatisches Erlebnis zugrunde liegen. Es kann aber auch die Befürchtung zugrunde liegen, dass man „zur Ruhe kommt“ und man seine Gedanken nicht mehr ablenken kann.

Wenn ich immer in Aktion bin und mich um irgendwelche Sachen kümmern muss, haben meine Gedanken ja kaum eine Chance, dass ich über mich selbst oder über meine Jetzt-Situation nachdenke.

Es gibt viele Menschen, die sich andauernd ablenken nur um sich nicht mit sich selbst auseinandersetzten zu müssen. Ein Ansatz der Verdrängung.

 

 

Wortherkunft:

Thalamophobie

griech.: „thálamos“ = Kammer;

griech.: „phobos“ = Angst

 

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien

 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236