Tabophobie

Tabophobie – Angst, an einer Krankheit dahinzusiechen, ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Tabophobie ist eine spezifische Phobie bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst, an einer Krankheit dahinzusiechen.

Meist wird mit dieser Phobie konkret die Angst vor Rückenmarksschwindsucht (auch Tabes dorsalis) benannt. Diese Krankheit kann als Folge einer nicht behandelten oder nicht ausgeheilten Syphilis-Erkrankung entstehen.

 

Wortherkunft:

Tabophobie

lat.: „tabere“ = schmelzen, schwinden, abnehmen;

 griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236