Stimulophobie

Angst vor Genussmitteln - Kaffee - Stimulophobie

Die Stimulophobie ist eine spezifische Phobie und beschreibt die übersteigerte Angst vor Genussmitteln.  Zu den Genussmitteln zählen unter anderem Tabak, Kaffee, Alkohol, Tee, Schokolade, Zucker und Gewürze.

Wahrscheinlich besteht die Angst bei den Betroffenen vor den psychotropen Substanzen und / oder der anregenden Wirkung des Mittels.

 

Wortherkunft:

Stimulophobie

lat.: „stimulare“ = stimulieren, wörtlich dt. „anstacheln“;

 griech.: „phobos“ = Angst

 

ICD-10 = F40.2 Spezifische (isolierte) Phobien