Stasibasiphobie / Stasiphobie

Stasibasiphobie / Stasiphobie – Angst vor dem Stehen, stehen zu bleiben, nicht mehr weitergehen zu können – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Stasiphobie – auch als Stasibasiphobie bezeichnet – gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die extrem übersteigerte irrationale  Angst vor dem Stehen, stehenzubleiben, nicht mehr weitergehen zu können.

Der Betroffene versucht alles ja nicht Stehen zu müssen, da er befürchtet es nicht zu können bzw. aus Angst davor, es würde ihm dann etwas passieren wenn er steht.

Er könnte stolpern, hinfallen oder einfach umkippen. Also wird er nur zum Stehen kommen wo er sich schnell festhalten kann.

Bei der übersteigerten Form dieser Phobie wird der Phobiker gar nicht mehr aufstehen und losgehen, da er ja dann nicht weiß wie er wieder zum Stehen kommen kann.

 

 

Wortherkunft:

Stasibasiphobie / Stasiphobie

griech.: „básis“ = Tritt(-fläche);

griech.: „baínein“ = gehen, treten;

griech.: „stásis“ =  das Stehen, Stillstand;

griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236