Phagophobie

Phagophobie – Angst vor dem Schlucken, dem Verschlucken, dem Essen oder dem Gefressenwerden – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Phagophobie  gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte übersteigerte Angst vor dem Schlucken und / oder dem Verschlucken.

Der Betroffene hat Angst etwas zu essen, da er sich dabei verschlucken könnte. Somit geht diese Phobie oft mit einer Essstörung einher. Auch bei Personen mit Schluckbeschwerden tritt diese Phobie verhäuft auf.

Manchmal wird diese Phobie auch bezeichnet als Angst vor dem Gegessen werden / dem Gefressen werden.

 

 

Wortherkunft:

Phagophobie

griech.: „phagein“ = essen, fressen; griech.: „phobos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236