Pellagrophobie

Pellagrophobie – Angst vor der Vitaminmangelerkrankung Pellagra – ICD -10 F40.2, spezifische Phobie

Die Pellagrophobie ist eine spezifische Phobie und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Angst vor Pellagra oder an Pellagra zu erkranken.

Die Pellagra ist eine Vitaminmangelerkrankung , die durch einen Mangel des B3-Vitamins Niacin entsteht .

Symptome:

  • Hautveränderungen
  • Hautentzündung (Dermatitis)
  • Durchfall
  • bis hin zur Demenz

Behandelbar ist Pellagra mit Nicotinsäure oder Bierhefe oder Tryptophan.

 

 

Wortherkunft:

Pellagrophobie

griech.:  „phobos“ = Angst; griech.: „pélla“ = Haut;

 griech.: „ágra“ = Fangen (evtl. analog zu dt. „sich eine Krankheit einfangen“)

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236