Gymnophobie / Nudophobie

Gymnophobie / Nudophobie – Angst vor Nacktheit – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Gymnophobie auch als  Nudophobie  bezeichnet – ist eine spezifische Phobie und beschreibt die krankhafte übersteigerte Angst vor Nacktheit.

Diese Phobie unterteilt sich in

  1. Angst vor Nacktheit der anderen. Die Betroffenen meiden sämtliche Orte, an denen sich nackte Menschen aufhalten, (FKK-Strand, Sauna, Schwimmbad), auch TV-Spots, in denen nackte Menschen gezeigt werden, lösen Angstattacken aus.
  2. Angst vor der eignen Nacktheit (sich entblößen zu müssen). Dies hat nichts mit dem „normalen“ Schamgefühl zu rund, denn der Betroffene leidet wirklich unter Angstzuständen.

 

Wortherkunft:

Gymnophobie / Nudophobie

griech.: „gymnós“ = nackt;  lat.: „nudus“ = nackt; griech.: „phobos“ = Angst

(vgl. dt. „Gymnasium“ = wörtlich „Sportstätte, wo mit nacktem Körper geturnt wird“)

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236