Erwartungsangst / Phobophobie / Angstsensitivität

Phobophobie / Erwartungsangst – Angst vor der Angst, Angstsensitivität – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Phobophobie – zu deutsch auch als Erwartungsangst benannt – gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor der Angst, bzw. vor dem nächsten Angstanfall.

In der Psychologie wird diese Phobie auch als Angstsensitivität bezeichnet.

Bei dieser Angststörung meidet der Betroffene sich mit dem zu beschäftigen, was ihm Angst macht, aus Angst erneut einen Angstanfall zu bekommen. So zieht er sich immer weiter zurück von dem was ihm Angst macht und nicht selten in die soziale Isolation.

 

Es besteht die Angst vor folgenden Symptomen:

  • schneller Herzschlag
  • schnelle und flache Atmung
  • kalte und verschwitzte Hände
  • Zittern
  • Schwindel
  • Übelkeit etc.

Das Fatale jedoch ist, dass ja die Angst vor den Symptomen ja genau diese Symptome auslösen wird. Ein echter Teufelskreis!

 

Erwartungsangst - Phobophobie

Erwartungsangst – Phobophobie

 

Wortherkunft Erwartungsangst:

Phobophobie

griech.: phobos = Angst

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236