Dipsophobie / Dipsomanophobie

Dipsophobie / Dipsomanophobie – Angst vor dem Trinken von Alkohol – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Dipsophobie – auch als Dipsomanophobie bezeichnet – gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor dem Trinken von Alkohol.

Wahrscheinlicher besteht hier eher die Angst vor den Folgen des Alkoholtrinkens, Angst vor Kontrollverlust, Angst nicht mehr „man selbst“ zu sein. manche Betroffene haben auch die Erfahrung gemacht, dass sie sich in der Trunkenheit „daneben benehmen“ und haben dann sogar Angst vor sich selbst.

siehe auch Ethylophobie = die Angst vor dem Betrunkensein

 

Das Gegenteil hierzu ist die Dipsomanie = Trunksucht

 

Wortherkunft:

Dipsophobie / Dipsomanophobie

griech.: „dipsa“ = Durst, griech.: „Manna“ = Raserei, Wahnsinn; griech.: phobos = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236