Chaetophobie / Capillophobie / Trichophobie / Angst vor Haaren

Chaetophobie / Capillophobie / Trichopathophobie / Trichophobie / Hypertrichophobie – Angst vor Haaren – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Chaetophobie oder Capillophobie  – manchmal auch als Trichopathophobie oder Trichophobie bezeichnet, gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor Haaren.

Diese Phobie bezeichnet auch die Angst vor sehr behaarten Menschen, langhaarigen Tieren und Orten, bei denen es Haare gibt (z.B. beim Friseur).

Bei der Hypertrichophobie hat der Betroffene vor „übermässiger“ Behaarung Angst (griech.: „hypér“ = übermäßig).

 

Wortherkunft:

Angst vor Haaren

Chaetophobie / Capillophobie / Trichopathophobie / Trichophobie

lat.: „capillus“ = Haar; griech.: „chaetos“ = Haar; griech.: „trichós“ = Haar;

griech.: „phobos“ = Angst

 

Das Gegenteil hierzu ist die Peladophobie = die Angst vor Kahlköpfigkeit, die Angst vor Glatzen

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236