Alethophobie

Alethophobie – Angst vor der Wahrheit – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Alethophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die übertriebene Angst vor der Wahrheit.

 

Ursächlich könnte diese Phobie bei einem Menschen auftreten, der viel und ständig lügt – sich also ein Lügenkonstrukt erschaffen hat. Andauerndes Lügen und ein damit entstehendes Lügenbild aufzubauen führt zum Stress. Und dieser Stress dann die Angst auslösen. Die Angst davor, dass diese Lüge oder das ganze Konstrukt auffliegt. Dass also die Wahrheit aufgedeckt, ans Tageslicht kommt.

Die ursächliche Angst vor der Wahrheit ist dann wohl eher die Angst vor der Konsequenz, wenn dann die Lüge aufgedeckt wird.

 

Wortherkunft

Alethophobie

griech.: „-a-“ = nicht;  griech.: „lethe“ = Vergessen;

 griech.: „phobos“ = Angst

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2018 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236