Alcoholophobie / Potophobie

Alcoholophobie / Potophobie – Angst vor Alkoholismus – ICD-10 F40.2, spezifische Phobie

Die Alcoholophobie – auch als Potophobie bezeichnet – gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor Alkoholismus, die abnorme krankhafte Angst davor selber Alkohol zu trinken (siehe hierzu auch die Dipsophobie)  und auch die Angst vor anderen Menschen, die Alkohol konsumieren.

Ursächlich steckt hinter dieser Phobie oft ein traumatisches Erlebnis – entweder selbst erlebt (mit zusammenhängenden Kontrollverlust) oder bei anderen miterlebt (Eltern, Partner, etc.)

 

Vergleiche auch die Methyphobie – Die Angst vor Alkohol

 

 

Wortherkunft:

Alcoholophobie / Potophobie

engl.: „alcohol“ = Alkohol; lat.: „poto“ = trinken; griech.: „potamós“ = Fluss; griech.: „phóbos“ = Angst

 

 

ICD-10 = F40.2   Spezifische (isolierte) Phobien
 

Comments are closed.

© 2010-2017 Hypnose Berlin Spandau Hypnosetherapie - Naturheilpraxis Krohn

Tharsanderweg 46 - D-13595 Berlin Spandau - Tel: 030/26329999

Bus Station Alt-Pichelsdorf, X34, M49, 136, 236